Salvador Dalí: "Die meditative Rose"
(1958), Bild gerahmt

380,00 €

inkl. 60,67 € (19.0% MwSt.) & zzgl. Versand

Dalí griff in seinen Bildern mit Vorliebe alte mythologische Zusammenhänge auf. In der griechischen Mythologie wurde die Göttin der Liebe, Aphrodite, mit einem weißen Rosenstrauch aus dem Schaum des Meeres geboren.
Die rote Farbe erhielt die Rose erst durch Aphrodites Ehebruch mit dem schönen Adonis.
Auf dem Weg zu ihrem sterbenden Liebhaber trat Aphrodite in Rosendornen und färbte mit ihrem Blut die weißen Rosen rot. So steht die weiße Rose für die Reinheit der Liebe, während rote Rosen Begierde und Leidenschaft symbolisieren.
Aber das Symbol der Rose steht nicht nur für die Liebe, sondern auch für die Verschwiegenheit. "Sub rosa",
also "unter der Rose", sprach man im Mittelalter, wenn man etwas im Geheimen sagen wollte.
So wurde die Rose das Zeichen von Geheimbünden und des Rätsels - nicht zufällig schwebt also die Rose über Dalís Welt...

Diese hochwertige Reproduktion wurde in patentiertem Verfahren von Hand auf Künstlerleinwand aus 100% Baumwolle gearbeitet und wie ein Originalgemälde traditionell auf einen Echtholzkeilrahmen gespannt. Die Motivoberfläche zeichnet sich durch eine fühl- und sichtbare feine Leinwandstruktur aus, die von Hand mit Firnis versiegelt wurde.

Exklusiv bei ars mundi.

Original: Sammlung Mr. and Mrs. Arnold Grant Collection, New York.


Details:

  • Format: Höhe 60 cm, Breite 72 cm,
  • Eine edle Massivholzrahmung rundet das anspruchsvolle Gesamtbild ab.
Hersteller arsmundi
Kategorie / Typ Bilder
Artikelnummer 688439.R1