Wandbild "Der Frühling"
Claude Monet

420,00 €

inkl. 67,06 € (19.0% MwSt.) zzgl. Versand

Wie man den eignen vier Wänden Persönlichkeit verleiht, ist wohl die große Kunst.
Schließlich soll das Zuhause nicht nach einer Trend-Sammlung aussehen, sondern Charakter und Charme ausstrahlen. Oft können dann schon kleine Besonderheiten wie Gemälde oder Skulpturen für eine ausreichende Balance sorgen, die dezent die Ästhetik ergänzen. Vor allem Claude Monets Landschaftsbilder auf Leinwand gemalt, zählen zu den bekanntesten Gemälden. Seine Stilrichtung, die erst später Anerkennung bekam, ist einzigartig.

Entdecken Sie die Gemälde von Claude Monet, einer der bedeutendsten französischen Künstler und Gründerväter des Impressionismus.

Claude Monet: "Der Frühling" – (1880/82), Bild gerahmt
1882. Die Natur ist Monets Inspiration. Unter freiem Himmel lässt der Meister des Impressionismus sie auf sich wirken, hält sie mit seinen vibrierenden Pinselstrichen fest, dann ergänzt er im Atelier und kehrt wieder ins Freie zurück - bis sich sein Bild aus dem Aneinanderfügen von lichten Farben formt.
Original: Musée des Beaux-Arts, Lyon. Farbbrillantes Giclée auf Künstlerleinwand und Keilrahmen, mit Echtholz-Galerierahmen. 

Details:

  • Limitiert, 499 Exemplare mit Zertifikat
  • Format 75 x 59 cm


Über "Der Frühling":
Ein kurzer Pinselstrich, leuchtende Farben und ein kunstvolles Spiel mit dem Licht sind die Markenzeichen Monets: Er malte die Natur und stellte die verschiedenen Stimmungen, die durch das Licht geschaffen werden, dar, indem er oftmals das gleiche Motiv zu verschiedenen Tageszeiten malte. Ebenso faszinierte ihn die Wiedergabe der Spiegelungen des Wassers mit seinen Licht- und Schattenreflexen, die er vor allem in dem Teich seines Gartens in Giverny fand.

Hersteller arsmundi
Kategorie / Typ Bilder
Artikelnummer 768684